Hinweis: Ich gehöre mit zu den Initiatoren des Memorandums „Kirche 2011 – Ein notwendiger Aufbruch.“

Unser Buch mit Argumenten zum Memorandum ist im Juli 2011 im Herder-Verlag erschienen.

 

Arbeitsschwerpunkte:

Kruip-02-kompr

Praktische Philosophie und Sozialethik, v.a.:

Globalisierung und Gerechtigkeit

Armutsbekämpfung in Ländern der sogenannten "Dritten Welt"

Mexiko und Bolivien

Zivilgesellschaft und Demokratie

Arbeit und Sozialstaat

Intergenerationelle Gerechtigkeit und Umweltethik

Gerechtigkeitstheorien und Moralbegründung

Bildung und Chancengerechtigkeit, Ethische Bildung

Theologie der Befreiung und Katholische Soziallehre

 

Seit 2012 bin ich „Editor-in-chief“ der ET-Studies, Zeitschrift der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie.

 

Adressen:

                                                                       Univ. Prof. für Christliche Anthropologie und

                                                                       Sozialethik an der Kath.-theol. Fakultät der

Privat:                                                              Universität Mainz

Birkenweg 10                                                   Saarstraße 21, Forum universitatis

30974 Wennigsen                                             55099 Mainz

Tel. 05103-927136 oder 7668                             Tel. 06131-3923320

e-mail: Gerhard.Kruip@t-online.de                     email: kruip@uni-mainz.de

 

Wenn Sie Kontakt mit mir aufnehmen möchten, geht das am schnellsten über Email. Benutzen Sie aber bitte immer nur eine der angegeben Adressen. Ich hole alle Emails von überall ab.

 

(Bei denjenigen, denen das Web-Design zu simpel und zu nüchtern ist, entschuldige ich mich. Ich werde mir mehr Mühe geben, wenn ich einmal mehr Zeit habe!)